Nadelgehölze

Die große Gruppe der Nadelgehölze beherbergt vielfältige Arten. Vom Wacholder über Zypressen bis hin zu den Kiefergewächsen findet man hier eine sehr große Sortenauswahl. Nadelgehölze sind zumeist immergrün und haben in aller Regel keine besonderen Ansprüche an Boden und Standort.

Amerikanischer Ginkgobaum Ginkgo biloba  - Saratoga -
Auch bekannt unter den Namen Fächerblattbaum, Elefantenohrbaum oder Entenfußbaum zeigt sich dieses außergewöhnliche Gehölz gerade in Bezug auf die besondere Laubform als eine Rarität. Wir sehen hier die wohl älteste Pflanzengattung, die heute in unserer Botanik bekannt ist. Schon vor über 250 Millionen Jahren haben Ginkgobäume unsere Umwelt bereichert.

Lieferhöhe  40-60  im Topf gewachsen!

Eine weitere Größe lieferbar
Lieferzeit: ca. 1 Woche ca. 1 Woche
(Ausland abweichend)
24,40 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Bankskiefer - Pinus - banksiana
Die Heimat dieses eher seltenen Nadelgehölzes liegt in Nordamerika. Dort kann diese Art Wuchshöhen von bis zu 20 Metern erreichen. In unseren Breiten werden jedoch nur Höhen von 12 bis 15 Metern erreicht. Der Wuchs ist unregelmäßig und der Stamm zumeist leicht gekrümmt. Die Banks-Kiefer ist eine sehr anspruchslose Pflanze, die große Kälte als auch Trockenheit klaglos hinnimmt.

Lieferhöhe  Co 40-60  im Topf gewachsen!

 
Größe :
Lieferzeit: ca. 1 Woche ca. 1 Woche
(Ausland abweichend)
29,60 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 148 Artikeln)